velsycon | Wechselsystem - Siloabsetzkipper SASK

Der Siloabsetzkipper SASK ist ein flexibel einsetzbarer Absetzkipper, dessen Haupteinsatzgebiet der Transport von Wechselsilos nach DIN 30734 und PFT-Containern ist. Darüber hinaus sind Absetzkippermulden unterschiedlicher Größe mit dem SASK zu transportieren.

Das Überladen von Containern und Silos auf einen Transportanhänger ist ebenso möglich und erweitert das Einsatzfeld. Eine moderne Funkfernsteuerung ermöglicht dem Bediener ein sicheres und umsichtiges Arbeiten. Die komplett eigenständige Entwicklung und Produktion des Aufbaus eröffnen dem Kunden ein weites Aufgabenfeld, das durch spezielle Adaptionen nach Kundenwunsch ergänzt werden kann.

velsycon Siloabsetzkipper SASK 26.18 mit Wechselsilo

  • Fahrgestell: Volvo FH / FH3 420 6x2 3-Achser
  • Kunde: Schmitt Silo Express
  • Gerät: Siloabsetzkipper Typ SASK 26.18 auch für DIN 30720
  • Behälter: Wechselsilo / Silo WS 22,5 m³ nach DIN 30734 
  • Inhalt: Aufnehmen und Aufstellen eines Wechselsilos

SASK

Silos ausgerüstet mit der Zusatzaufnahme ASK können vom SASK aufgenommen und wieder an der neuen Bedarfsstelle aufgestellt werden.

Ihr Nutzen

  • Universell einsetzbar
  • Sehr wendig durch kurze Radstände

SOLO / Anhängerbetrieb

Auch im Anhängerbetrieb ist der SASK einsetzbar. Das Überladen von Rundsilos, eckigen PFT-Silos oder Absetzkippermulden erledigt der SASK mühelos.

Ihr Nutzen

  • Mehrwert durch vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Robuste und langlebige Konstruktion
Technische Merkmale
  • Standardausführung für Silos nach DIN 30734 bis 22,5 m³ mit ASK-Aufnahme
  • Kettengehänge für ASK-Mulden
  • Aufnahmehaken für PFT-Container
  • Vollelektronische Steuerung mit Fernbedienung, einzeln steuerbare Kipp- und Teleskopfunktion
Einsatzbeispiele unserer Kunden
 
Technische Daten / Abmessungen
LKW-Gesamtgewicht 26t
Radstand 1.-2. Achse 3.500 mm - 4.500 mm
Radstand 2.-3. Achse 1.350 mm - 1.400 mm
max. Silolänge 7.150 mm
ASK-Mulde bis 20 m²
Schwenkwinkel 215°
Betriebsdruck ca 250 bar
Hub- und Kippleistung 18t
Nebenabtrieb ohne Flansch "c" i = 0,8 - 1,0 x n-Motor